September 22, 2017

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Nürnberg: „Übergabe gelungen – Nachfolge gesichert.“

Erfolgreiche Unternehmer denken nur ungern daran, was mit Ihrer Firma nach ihrem Ausscheiden geschieht. Nicht selten ist das Unternehmen ihr Lebenswerk in das so viel Herzblut gesteckt wurde. Wer anderes als man selbst könnte das Unternehmen führen?

Machen Sie sich frühzeitig bewusst, dass eine solche Denkweise die Zukunft Ihrer Firma gefährdet. Aufgrund von Unfällen oder Krankheit kann es vorkommen, dass Sie früher als geplant nicht mehr in der Lage sind Ihr Unternehmen zu führen. Bei einer nicht oder nur ungenügend, bzw. falsch geregelten Unternehmensnachfolge nehmen Sie rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Risiken auf sich.

Eine Nachfolgeregelung muss immer beiden Seiten – Übergeber und Unternehmer – gerecht werden. Der Übergeber möchte seine Firma, deren Mitarbeiter und natürlich die Zukunft seiner Familie gesichert sehen. Der Übernehmer will in einen gut laufenden Betrieb einsteigen, der Potenzial hat.


Regeln Sie Ihre Unternehmensnachfolge steuerlich, rechtlich und betriebswirtschaftlich korrekt

Eine Form der Unternehmensnachfolge ist die gesetzliche Erbfolge. Gerade wenn aber kein Angehöriger das Unternehmen übernehmen will oder kann, muss vorausgeplant werden. Ebenso ist der Fall denkbar, dass ein Unternehmer nicht möchte, dass die gesetzlichen Erbregelungen greifen. Wenn nicht ein Familienmitglied das Unternehmen übernimmt, muss ein geeigneter externer Kandidat gefunden werden. Dieser muss über genügend Wissen und einen Charakter verfügen, der zum Unternehmen passt.

Bedenken Sie bei der Unternehmensnachfolge alle rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Konsequenzen. Dadurch verschaffen Sie sich die notwendige Sicherheit.

Ziehen Sie auf jeden Fall einen Fachberater hinzu. In unserer Kanzlei in Nürnberg verfolgen wir einen interdisziplinären Beratungsansatz. Wir beziehen neben dem Unternehmer auch Steuer-, Rechts-, und Betriebswirtschaftsspezialisten mit ein. So können Sie sicher sein, dass Ihre Unternehmensnachfolge in allen Belangen korrekt geregelt ist.